Praxis für systemische Beratung - Kompetenzen stärken - Lösungen entwickeln

Petra Grimm Familientherapeutin VFT/DGSF/ Dipl. Soz.Päd.FH geb. 1966, eine Tochter.   
Seit 1983 beruflich tätig; zunächst als Erzieherin in der ambulanten und stationären Jugendhilfe. Nach dem Studium der Sozialpädagogik und der Ausbildung zur Familientherapeutin bin ich seit 2007 freiberuflich tätig in eigener Praxis und in Kooperation mit verschiedenen öffentlichen und freien Trägern, wie dem Kinderschutzbund, dem Evangelischen Bildungswerk, dem Bayerischen Blinden-und Sehbehinderten Bund u.v.m.



"THERE ARE THINGS KNOWN AND THERE ARE THINGS UNKNOWN; IN BETWEEN THERE ARE DOORS" 
William Blake



Mein ganzes Berufseben lang schon habe ich Freude am Türen öffnen, neue Wege entwickeln und entdecken unter dem Motto "KOMPETENZEN STÄRKEN - LÖSUNGEN ENTWICKELN"

Ich möchte mit meiner Arbeit dem "Leben dienen" für ein gelingendes, stimmiges Miteinander zwischen Menschen.

Seit inzwischen rund 25 Jahren arbeite ich mit großen und kleinen Menschen und danke diesen Erfahrungen und diesem entgegengebrachten Vertrauen sehr viele Entwicklungsmöglichkeiten. Auf vielen Schultern stehend lasse ich mich im persönlichen Beratungsprozess auf Ihre Sicht ein und bringe meine Kompetenzen ein, um mit Ihnen neue Perspektiven und Weiterentwicklung für ihre Lebenszufriedenheit zu gestalten. 

Besonders am Herzen liegen mir dabei Humor, Zuversicht, Mut, Achtung  und Vertrauen.


Ich freue mich Sie kennen zu lernen!


Bitte nehmen Sie Kontakt auf: Petra Grimm 089-999 48 28 3 oder petragrimm@freenet.de



 
  Berufliche Schwerpunkte

  • Systemische, aufsuchende Familienberatung im Auftrag verschiedener Jugendämter und in freier Praxis   
  • Gruppenberatung für Eltern und Pädagogen zu Fragen der Erziehung und Begegnung   
  • freie Mitarbeiterin im Gewaltpräventionsprojekt "Komm wir finden eine Lösung" in Grundschulen des Kinderschutzbunds München    
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg    
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung in Institutionen zu gelingender Interaktion mit Kindern und im Team
  • videogestützte Interaktionsberatung nach Marte Meo  
  
   Themenangebote (Auszug)
  • Prozessorientierte Elternberatung     
  • Meine Pädagogische Haltung in der Elternarbeit (für Erzieher) 
  •  Verschiedene Wertefundamente in Arbeit/Beruf (für Eltern und Pädagogen) -        Wie können Pädagogen Eltern hilfreich sein? (Für Pädagogen)     
  • Bindungsstile-ganz praktisch (für Erzieher und Eltern)     
  • Bedürfnisorientierte Kommunikation (für Erzieher/Fortbildung/ Eltern)     
  • Alte Muster- neue Familie: was möchte ich heute? (Für Eltern)      
  • Eingewöhnung im Kindergarten (Für Erzieher und Eltern)    
  • Kindersignale wahrnehmen und verstehen lernen (für Eltern und Pädagogen)
  • Wohin mit der Angst? (Für Eltern und Pädagogen) 
  • Wut-ein Fluch- ein Segen- ein Signal wofür? (Für Eltern und Pädagogen)
  • Generationengrenzen: Was ist das?     
  • Kinder in der Paardynamik – wo ist ein gesunder Platz für wen? 
  • sowie individuelle Themen und Arbeit an spezifischen Fragestellungen  

Berufliche Aus- und Weiterbildungen zur
    

Staatl. anerkannten Erzieherin -       Dipl. Sozialpädagogin FH -       Systemische Familientherapeutin (VFT München/DGSF)  -     Dialogbegleiterin "starke Eltern starke Kinder" (DKSB)  -       Kommunikationstrainerin für Paare (Katholisches Bildungswerk München)  -       Kunsttherapeutische Weiterbildung (AKT Siegen)  -       SAFE Mentorin (Brisch/München)  -       Traumaberatung VFT München -       Qigong Lehrerin (ASS Institut München)  -    Prozessbegleiterin „KOMM, wir finden eine Lösung“ - Gewaltprävention an Grundschulen (DKSB München) -       Aktuell in Ausbildung zur Marte Meo Therapeutin  




   


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint